Sie sind hier: Leichtathletik / Aktuelles / VfB Jugend stark beim 36. ...
14.05.2017

VfB Jugend stark beim 36. Dieter-Möhring Sportfest!

Am Samstag den 13.05.2017 nahm eine bunte Auswahl an VfB Athleten in Wolfsburg am 36. Dieter-Möhring Sportfest teil.


Benno und Merle mit dem Wettkampfpokal

 

Am Samstag den 13.05.2017 nahm eine bunte Auswahl an VfB Athleten in Wolfsburg am 36. Dieter-Möhring Sportfest teil. Bei den Kindern unter zwölf Jahren waren sieben VfB Athleten im Dreikampf aktiv, von der U14 bis zur U20 waren acht Athleten am Start.
In der Altersklasse W08 wurde Romy Krause mit 433 Punkten 7., Jule Riedel mit 533 Punkten 6. Und Diana Krüger konnte sich mit 631 Punkten den 2. Platz sichern. In der W09 wurde Jules Schwester Lia mit 730 Punkten 3., Carlotta Düsing mit starken 853 Punkten sogar 2.
Bei den Jungen gingen Ludwig von Kietzel in der M08 und Nikita Reich in der M10 an den Start. Ludwig wurde mit 539 Punkten 3., Nikita konnte mit 553 Punkten den 7. Platz erreichen.

Bei der WJ U16 wurde Maike Mehlig im 4-Kampf mit 1857 Punkten 2. Merle Mehlig konnte mit neuen Bestleistungen im Weitsprung mit 4,69m und im Hochsprung mit 1,51m zwei neue Vereinsrekorde aufstellen. Sie wurde somit im Weitsprung Zweite und im Hochsprung Erste.

Bei der männlichen Jugend nahm Danilo Cesario am 4-Kampf teil und erreichte mit 1416 Punkten den 3. Platz, Jacob Reichelt wurde hochgemeldet in die MJ U18, in welcher er auf 100m 13,59s lief und 3. wurde. Im Weitsprung mit 4,81m und neuer Bestleistung konnte er sogar den 1. Platz erreichen.
Auch in der MJ U18 startete Phil Grolla, wo er sowohl im Kugelstoßen mit 11,30m und auf 100m mit starken 11,87s 1. wurde. In der MJ U20 nahmen Benno Wiggers, Gero Redeker und Josef Reichelt am Sprint über 100m teil. Benno Wiggers konnte diesen mit 11,82s für sich entscheiden, Josef Reichelt konnte seine Bestleistung von 12,17s mit einer Zeit von 12,18s bestätigen und Gero Redeker lief endlich wieder an seine Bestleistung von 12,40s mit einer Zeit von 12,49s. Dadurch konnte Benno den Ersten, Josef den Zweiten und Gero den Dritten Platz belgen. Außerdem gewann Reichelt den Weitsprung mit 5,00m, Benno Wiggers nahm zusammen mit Gero Redeker am 400m Sprint teil und konnte mit einer überragenden Zeit von 53,99s einen neuen Vereinsrekord aufstellen, Redeker bestätige den insgesamt guten Eindruck mit einer Zeit von 55,12s. Benno wurde somit Erster und Gero wurde Zweiter.

Die Wettkampf-Pokale konnte sich der VfB ebenfalls sichern. Den Wettkampfpokal der Frauen sicherte sich Merle Mehlig als Wettkampfbeste und der Pokal der Männer ging an Benno Wiggers.