Sie sind hier: Leichtathletik / Aktuelles / Infos von der Spartenversammlung
16.02.2017

Infos von der Spartenversammlung


Am Mittwoch, 15. Februar fand die jährliche Spartenversammlung der Leichtathleten im Restaurant CasaMia statt. Insgesamt nahmen 25 Mitglieder an der Versammlung teil. Zu Gast war auch der 1. Vorsitzende Karl Wilhelm.

Nach einem kurzen Überblick über die finanzielle Situation und den Status der Anträge durch Spartenleiter Sven Jäckel gab es die Berichte vom Jugendwart Benno Wiggers, Laufwart Rainer Thienel, Pressewart Rudi Schmidt und den Trainer Gero Redeker und Maximilian Thienel. Auch Jan Becker berichtete kurz von seinem Besuch beim DLV-Jugendlager. Insgesamt fielen diese sehr positiv aus und zeigen die Entwicklung der Sparte.
Danach gab es den Bericht vom Sportabzeichenobmann Sven Jäckel zur finanziellen Situation und der Finanzierung des Sportabzeichens. Für 2017 gibt es einige Änderungen bei den Abnahmen. Details dazu werden bei der Sportabzeichenverleihung am 5. März bekannt gegeben.

Im Anschluss gab es die Wahlen. Die Amtsperiode vom Spartenleiter, Jugendwart, Laufwart und Pressewart liefen aus und mussten neu gewählt werden. Durch eine Satzungsänderung des VfB konnten nicht alle Funktionen gewählt werden. Deshalb wurden wieder, bzw. neu gewählt: der Spartenleiter Sven Jäckel, Laufwart Rainer Thienel und Jugendwart Gero Redeker. Benannt in ihre Funktionen wurden die Pressewarte Rudi Schmidt und Philipp Ebel, sowie Sportabzeichenobmann Sven Jäckel und Jugendobmann Gerrit Lehning.

Zu den anschließenden Ehrungen für 10jährige Mitgliedschaft im VfB war nur Maximilian Thienel anwesenden, welcher vom Spartenleiter Sven Jäckel die Nadel und die Urkunde überreicht bekam. Weiterhin 10 Jahre im Verein sind auch Niklas Bengel und Rita Flagge.

Zum Abschluss wurden noch kurz einige Termine besprochen bevor nach knapp 2h die Versammlung geschlossen wurde.