Allgemeine Informationen zum Rehasport

Zu Reha-Sport zählen z. B. bewegungstherapeutische Übungen. Sie dienen der Stärkung von Ausdauer, Koordination, Flexibiltät, Kraft und psychischer Leistungsfähigkeit. Wir bieten u. a. Gymnastik und Bewegungsspiele in Gruppen an. Die Reha-Sportgruppen werden nur von ausgebildeten Reha-Sporttrainern gemäß Vorgabe des Behindertensportverbandes geleitet.

Bei Verletzungen nach einem Unfall oder einer Operation, aber auch bei chronischen Problemen im Bereich des Stütz- und Bewegungsapparates (Wirbelsäulenbeschwerden, Rheuma, Arthrose, Osteoporose, Morbus Bechterew, Morbus Parkinson...) helfen wir Ihnen, weiteren degenerativen Prozessen entgegenzuwirken und die Funktionsfähigkeit der betroffenen Strukturen wiederherzustellen.                                                                                                                                    

Über eine ärztliche Verordnung können Sie hierzu am Rehabilitationssport teilnehmen.
Dauer: Rehabilitationssport Training à 60 Minuten (bis zu 18 Monate/ mind. 50 Einheiten). Die Kosten werden von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen.
Bei weiteren Fragen stehen wir Ihnen gerne jederzeit zur Verfügung.

Tel.: 05362/ 501299
E-Mail: bewegungszentrum@vfb-fallersleben.de