Sie sind hier: Behindertensport / Berichte / 
09.04.2010

1.Special Olympics Basketballturnier Niedersachsen


Am 23.03.2010 fand in der Sporthalle am Windmühlenberg in Fallersleben das 1. Special Olympics Basketballturnier von Special Olympics Niedersachsen statt. Ausrichter war die Lebenshilfe Wolfsburg mit Unterstützung des VfB Fallersleben. Eröffnet wurde das Turnier von Detlef Vahldiek, Werkstattleiter der Lebenshilfe Wolfsburg, und Sabine Geister, Geschäftsführerin von Special Olympics Niedersachsen. An dem Turnier für geistig behinderte Sportler nahmen 6 Mannschaften aus Niedersachsen der Lebenshilfe teil. Jeweils eine Mannschaft der Lebenshilfe Hannover und Gifhorn sowie jeweils zwei Mannschaften der Lebenshilfe Braunschweig und Wolfsburg waren zugegen. Am Vormittag fanden die nach Special Olympics Regeln durchgeführten Divisioning Games statt, in der jeder gegen jeden spielte. Ziel der Divisionierung ist es homogene Spielgruppen zu bilden. Diese Divisionierungsspiele waren sehr ausgeglichen und es wurde um jeden Korb gekämpft. Auch die Finalspiele, die am Nachmittag stattfanden, standen auf einem guten Niveau. Es wurde in zwei Gruppen um den Sieg gekämpft. In der Gruppe „Golf“ konnte sich am Ende die Lebenshilfe Gifhorn durchsetzen. Den zweiten Platz belegte die Lebenshilfe Wolfsburg 1, den dritten Platz belegte die Lebenshilfe aus Hannover. In der Gruppe „Polo“ ging es ganz eng zu. Jede Mannschaft konnte jeweils ein Spiel gewinnen, so dass am Ende das Punktverhältnis über Platz 1 bis 3 entschied. So gewann am Ende die Lebenshilfe Braunschweig 1, Silber ging an Wolfsburg 2, Bronze an Braunschweig 2. Die Siegerehrungen wurden vom 1. Vorsitzenden des VfB Fallersleben Dr. Karl Wilhelm und vom Geschäftsführer des VfB Fallersleben Nicolas Heidtke durchgeführt. Insgesamt war das Special Olympics Basketballturnier eine sehr gelungene Veranstaltung, die sicher einen festen Platz im Terminkalender von Special Olympics Niedersachsen finden wird. Ergebnisse im Einzelnen:

Gruppe Polo:

1. Lebenshilfe Braunschweig 1 2:2 18: 6

2. Lebenshilfe Wolfsburg 2 2:2 14:16

3. Lebenshilfe Braunschweig 2 2:2 4:14

Gruppe Golf:

1. Lebenshilfe Gifhorn 4:0 15: 9

2. Lebenshilfe Wolfsburg 1 2:2 15:10

3. Lebenshilfe Hannover 0:4 8:19