Sie sind hier: Tischtennis / Berichte

Jahresbericht 2016

Jahresbericht_2016_Sparte_Tischtennis.doc

Bericht Hinrunde 2016/17 VfB 3 Herbstmeister

Hallo liebe Tischtennisfreunde,

die Hinrunde in der 4ten Kreisklasse ist nun zu Ende. Der Herbstmeister in dieser Klasse ist die Mannschaft vom VfB Fallersleben III

Mit nur einen Unentschieden haben wir uns ungeschlagen behaupten können und stehen zu recht an der Spitze der Tabelle. Dicht gefolgt vom zweiten Platz wird es in der Rückrunde bestimmt noch einmal richtig spannend.

Leider mussten zwei Vereine ihre Mannschaften in der Hinrunde zurückziehen, sodass sich nur noch neun Mannschaften in dieser Klasse befinden. Für die Rückrunde stehen schon die meisten Termine fest und werden in den nächsten Tagen bekannt gegeben. 

Bei einem gemütlichen Essen beim Italiener am 13.12.2016  trafen wir uns noch einmal gemeinsam um das erfolgreiche Jahr 2016 abzuschließen. Die große Teilnahme an solchen Aktionen zeigt, dass der Zusammenhalt in der Mannschaft sehr groß ist.  Für dieses Engagement im Team und Verein möchte ich mich noch bei allen recht herzlich bedanken!

In diesem Sinne wünsche ich euch allen frohe Weihnachten im Kreis der Liebsten und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2017 

Mit sportlichen TT Grüßen

 Florian Neumann VfB Fallersleben III

VfB Tischtennis Jubiläumsfeier 70 Jahre

Ehrungen durch den 1. Vorsitzenden Hendrik Weigt

Geehrt wurden: Werner Appe als Gründungsmitglied und besondere Verdienste, Rolf Baumann 67 Jahre Treue, Gebrüder Heckendorf 55 Jahre Treue, Ralf Arnecke besondere Verdienste um die Jugend und 40 Jahre Treue, und Torsten Atze für 40 Jahre Vereinstreue.

Herausgegeben wurde eine Chronik "70 Jahre Tischtennissparte des VfB Fallersleben"

Viele Ehrengäste wurden begrüßt: Bernd Gierisch ( TT Sportbund Wolfsburg) 1. Vorsitzender Karl Wilhelm vom VfB Hauptverein, Bärbel Weist (Bürgermeisterin von Fallersleben)

Weiteste Anreise hatte Wilfried Bunzel aus Hamburg.

Berichtet wurde u.a. über die Anfänge der Tischtennisabteilung von 1946 bis heute.

Berichtet wurde auch über das Spartenleben, Auflistung der ehemaligen Spartenleiter, sportliche Erfolge der Mannschaften. z. B. Staffelmeister und Aufstieg zur Landesliga in 1974.

 Die Jubiläumsfeier dauerte bis um Mitternacht und schloss mit einem Mitternachtskaffee und Zuckerkuchen ab.

02/13/15

Rundlauf Team Cup 2015

Der Tischtennis-Verband Niedersachen e.V. bot mit der Tischtennissparte im VfB - Fallersleben und in Kooperation mit den Grundschulen Fallersleben einen Tischtennis-Rundlauf-Wettbewerb. Ziel war es, Teamgeist, Partnerschaft und Integration im Sport zu fördern.

Mitgemacht haben die Grundschulen in Fallersleben mit den Jahrgangsstufen 3 und 4.

Jeweils 4 Schüler-/innen plus ein Ersatzspieler einer Klasse bildeten ein Team.

Eingeteilt wurden 3 Gruppen mit 10 Teams in der Jahrgangsstufe 3 mit 50 Schüler-/innen und die Jahrgangsstufe 4 in 2 Gruppen mit 40 Schüler-/innen mit 8 Teams.

Den Schülern/innen wurden die Spielregeln und den Spielablauf von den Betreuern vermittelt.

Die Sportlehrer Sven Freudenthal, Christhard Liebert und Anton Pembernek (Lehramt Student)

hatten alle Hände voll zu tun. Disziplin war gefragt.

Nach Schilderung der Trainer vom VfB - Fallersleben, Rolf Baumann, Bodo Bührig, und Werner Schröder war der Wettbewerb ein Erfolg! Alle Spieler/innen waren begeistert.

Wir gratulieren den Siegern beider Jahrgangsstufen, die sich für die Stadtmeisterschaft im März qualifiziert haben. Vielleicht können die Fallersleber Schulen ihren Sieg als Stadtmeister im letzten Jahr wieder verteidigen.

Beide Teams haben sich ohne Spielverlust durchgesetzt.

 

1. Platz Klasse 3 Grundschule "Eule" Team A Jonas, Rami, Julius, Cheima, Mia

 

1. Platz Klasse 4 Grundschule "Eule" Team A Noel, Kilian, Matti, Yannic, Niklas, Max

 

 

02/22/15

Jahresbericht 2014

Jahresbericht_2014_Sparte_Tischtennis.pdf

01/13/14

Vereinsmeisterschaft 2014

Wir konnten 15 Teilnehmer in der Halle begrüßen. Gespielt wurde in zwei Gruppen. Die besten 7 aus der Vorrunde qualifizierten sich für die Hauptrunde. Die übrigen Teilnehmer spielten die Trostrunde inclusive Pokal aus. Nach dem Turnier hatte jeder Einzelne mindestens 10 Spiele gemacht. Aufgrund der Vielzahl an Spielen, wurde auf die Doppelkonkurenz in diesem Jahr verzichtet. Da es den Teilnehmern viel Spaß bereitet hat und alle auch mit dem nötigen Ehrgeiz bei der Sache waren, kann das Turnier auch dieses Jahr wieder als eine erfolgreiche und lohnende Veranstaltung für alle Teilnehmer betrachtet werden.

Ergebnisse Hauptrunde um den Vereinsmeister:

1. Lars Freitag

2. Ralf Janik

3. Hendrik Weigt

4. Emanule Gargiulo

5. Ralf Arnecke

6. Marius Riemer

7. Sven Baumann

Ergebnisse Trostrunde:

1. Bodo Bührig

2. Robert Wendrodt

3. Werner Schröder

4. Gert Sudbrink

5. Christian Peters

6. Bernhard Kramer

7. Christoph Werner

8. Reinhard Baumann

 

Keine Nachrichten in dieser Ansicht.

(Kopie 1)