Sie sind hier: Kindersportschule / Was ist KiSS?

Kompetenz stärken - Bewegung fördern

Eine Kindersportschule (KiSS) ermöglicht eine breite sportartenübergreifende motorische Grundlagenausbildung im Verein. Somit wird im Alter zwischen 3 und 10 Jahren, die sensible Phase der motorischen Entwicklung, einer einseitigen Spezialisierung entgegengewirkt. Unter dem Motto "früh beginnen, spät spezialisieren" wird Ihren Kindern ein vielfältiges spiel-, sport- und bewegungsorientiertes Angebot in einer altersgemäßen, qualitativ hochwertigen und ganzheitlichen Bewegungsausbildung geboten.

In unserer Kindersportschule arbeitet unser geschultes und qualifiziertes Personal nach einem pädagogisch ganzheitlichem Konzept. Das bedeutet, dass Ihre Kinder umfassende Bewegungserfahrungen in allen Bereichen sammeln können und dementsprechend gefördert werden. So kann eine frühzeitige einseitige Spezialisierung verhindert werden, da der Unterricht altersspezifisch nach einem einheitlichen Rahmenlehrplan gestaltet wird.