Sie sind hier: Schwimmen / Aktuelles / 
31.10.2011

Schwimmfest Aulhausen

Special Olympics Hessen


Unsere Mannschaft

Vom 27.- 28.10.2011 fand in Aulhausen, bei Rüdesheim das Landesschwimmfest von Special Olympics Hessen statt.

Mit 19 Einrichtungen und 8 Schulen aus ganz Hessen und uns aus Niedersachsen, 180 AthletInnen und insgesamt 362 Starts in den verschiedenen Schwimmstilen hatte der Ausrichter "St. Vincentstift Aulhausen" eine grosse und umfangreiche Veranstaltung zu stemmen, welches die Organisatiorne wieder bravourös gemeistert haben.

Nach den Klassifizierungswettkämpfen am Donnerstag wurde die AthletInnen abends auf der Begrüssungsfeier mit dem offiziellen Special Olympics- Zeremoniell, wie das Hissen der Special Olympics- Fahne, das Entzünden der olympischen Flamme und das Sprechen des Special Oympics- Eids willkommen geheissen. Danach heizte die 2- Mann- Kombo "Die Nixnutze" die gute Stimmung an und es wurde gesungen, getanzt und gelacht.

die Finalläufe am Freitag waren spannend. Besonders für die AthletInnen der Lebenshilfe Wolfsburg, da sie in neuen Disziplinen und mit 2 neuen Schwimmern an den Start gingen und es vor ca 8 Wochen einen Trainerwechsel gab.

Gold errang Torsten Ackermann über 25m und 50m Freistil, Andreas Granzow, Sven Luszas und Tanja Sochaki über 25m Rücken, Sven Luszas über 25m Freistil und Erich Günther über 25m Schmetterling. 

Silber gab es für Dirk Drevenstedt über 50m Freistil und 50 m Brust und für Jennifer Zeh über 50m Freistil.

Bronze ging an Andreas Granzow über 25m Freistil und an die Staffel mit Tanja Sochaki, Sven Luszas, Erich Günther und Dirk Drevenstedt über 4x50m Freistil.

Den 4ten Platz erkämpften sich Erich Günther über 50m Freistil, Jennifer Zeh über 25m Brust und Tanja Sochaki über 25m Freistil. 

Es waren spannende und erfolgreiche Wettkämpfe!